Beiträge
Ihr Versicherungsbeitrag als Soldat auf Zeit

Soldat auf Zeit

Was kostet Soldaten auf Zeit (SaZ) der Mindestschutz?

Mitglieder des DBwV (Deutscher BundeswehrVerband) können als SaZ bei uns eine kleine Anwartschaftsversicherung mit einer privaten Pflegepflichtversicherung und einer speziell für Soldaten konzipierten Auslandsreisekrankenversicherung absichern. In diesen Mindestschutz ist zudem noch ein Krankenhaustagegeld für die Unterbringung in einem Krankenhaus oder Lazarett (unter ständiger ärztlicher Aufsicht) in Höhe von 15 Euro pro Tag eingeschlossen.

Sofern im Bedarfsfall eine große Anwartschaftsversicherung benötigt wird, erfolgt die Berechnung der Beiträge wie bei den Berufssoldaten (BS).

Rechnen Sie aus, was Sie der Mindestschutz kostet ...

Ihr Alter:

 Ich bin Mitglied im DBwV

Ihr Beitrag:

 

Kleine Anwartschaft und Pflegepflichtversicherung. - Stand: 01.01.2018 -
Kleine Anwartschaft, Pflegepflichtversicherung, Auslandsreisekrankenversicherung und 15 Euro Krankenhaustagegeld. - Stand: 01.01.2018 -

Für Nicht-Mitglieder des DBwV ist ein Abschluss der speziell für Soldaten konzipierten Auslandsreisekrankenversicherung sowie des Krankenhaustagegeldes nicht möglich. Unser Bundeswehr-Experte für Ihren Standort informiert Sie in diesem Fall gerne über mögliche Alternativen.

Bitte beachten Sie: Es handelt sich bei den Berechnungsbeispielen um die Abdeckung eines Mindestschutzes. Oftmals sind Zusatzabsicherungen erforderlich und sinnvoll wie zum Beispiel die Absicherung einer Pflegezusatzversicherung oder eines höheren Krankenhaustagegeldes.

Lassen Sie sich beraten

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihrem Bundeswehr-Experten.
Jetzt ein unverbindliches Angebot anfordern ...

zurück zu: Beiträge



Leistungen der Continentale Krankenversicherung a.G.

Was sind die besonderen Leistungen der Continentale Krankenversicherung a.G. für Soldaten? weiter

Leistungen der Bundeswehr-Experten

Was sind die besonderen Leistungen der Bundeswehr-Experten der Continentale für Soldaten? weiter